Porsche Produkte

718 Boxster im Test

Posted On April 29, 2016 at 8:00 pm by / No Comments

Der 718 Boxster sorgt für emotionalen und sportlichen Fahrspaß, sagt Porsche. Aber was sagen die Journalisten, die ihn nun in Portugal gefahren sind? Eine Übersicht.

„Papier ist geduldig. Was zählt, ist das Gefühl. Porsche programmiert dem Turbo Ähnlichkeiten zum Sauger ins Steuergerät. Seine Kraft steigt mit der Drehzahl, er zieht bis 7.500 Touren. Kräftiger und souveräner als bisher. Im Schubbetrieb bleibt die Drosselklappe offen. So hält der Boxster den Ladedruck, der Lader spricht flink an. Zwei Zylinder fehlen ihm höchstens beim Auto-Quartett.“
motor-talk.de

„Als wolle der 718 Boxster alle Zweifel am Vierzylinder im Keim ersticken, brüllt der neue Motor noch lauter als früher durch den markanten, mittig platzierten Auspuff. Erst recht, wenn man mit dem neuen Drehschalter am griffigen Lenkrad aus dem Komfort- in den Sport-Plus-Modus wechselt. Dann öffnen sich Schallklappen in den Endrohren und die Elektronik verstärkt das Crescendo mit Zwischengas, Fehlzündungen und Gegurgel beim Zurückschalten.“
spiegel.de

„Ich gebe zu: Als ich erste Details zum neuen Boxster erfahren habe, war ich skeptisch. Ein Vierzylinder in einem Porsche? Ob das gut gehen kann? Es geht gut. Der neue Boxster ist durchtrainiert wie nie, macht Spaß wie nie zuvor – nicht trotz, sondern wegen des neuen Motors. Dieser Schuss Exotik tut dem Boxster gut!“
autobild.de

„Er ist noch schneller, fährt Kurven mit noch größerer Leichtigkeit und bietet mindestens so viel Fahrspaß wie der Vorgänger. Und der Sound? „Na und, dann klingt er halt bissl wie ein Käfer“, scherzt Walther Röhrl. Aber ernsthaft: Ohne Vorgänger zum Vergleich würde das „nicht so kernige“ sicher niemandem auffallen.“
auto.de

„Spielereien hin oder her, letztlich ist der Boxster auch mit vier Zylindern so gut wie alles, was man sich in dieser Klasse nur wünschen kann. Das neue Blechkleid (lediglich die beiden Hauben sowie das Dach wurden übernommen) macht ihn schneidiger und irgendwie seriöser, auch wenn man über die schwarze Leiste und den monströsen Porsche-Schriftzug zwischen den Rückleuchten sicher etwas streiten kann. Innen gibt es das neue und endlich richtig gute Navi-Infotainmentsystem und trotz der richtigen Menge Roadster-Puristik mehr Qualität und Komfort als irgendwo sonst in diesem Segment.“
n24.de

Verbrauchsangaben

718 Boxster: Kraftstoffverbrauch/Emissionen* kombiniert: 7,4 bis 6,9 l/100 km; CO2-Emissionen 168 bis 158 g/km

718 Boxster S: Kraftstoffverbrauch/Emissionen* kombiniert 8,1 bis 7,3 l/100 km; CO2-Emissionen 184 bis 167 g/km

Teilen Sie Inhalte mit Ihren Freunden
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on TumblrPin on PinterestEmail this to someoneDigg thisShare on Reddit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.