Unternehmen

Porsche European Open feiern Premiere

Posted On Juli 27, 2015 at 7:00 pm by / No Comments

Bei den Porsche European Open vom 24. bis 27. September können sich Golffreunde auf ein hochklassiges Spielerfeld freuen.

Allein zwölf ehemalige Ryder Cup-Spieler gehen in Bad Griesbach an den Start. So zum Beispiel Graeme McDowell (Nordirland), Miguel Ángel Jiménez (Spanien), Victor Dubuisson (Frankreich) oder der zweifache Major-Sieger und mehrfache Gewinner der US Champions Tour, Bernhard Langer (Deutschland). Neben dem Preisgeld von zwei Millionen Euro winkt den Spielern zusätzlich ein Porsche 911 Carrera Cabrio, den der Sportwagenhersteller als Preis für ein Hole-in-one an Loch 17 auslobt.

„Das enorme Interesse auf Seiten der Spieler wie auch der Golfsport interessierten Öffentlichkeit bestätigt uns, dass Golf, Porsche und die European Open hervorragend zusammenpassen“, sagt Porsche-Vertriebsvorstand Bernhard Maier, „zumal den Golfsport dieselben Attribute auszeichnen, die auch für die Sportwagenmarke Porsche stehen: Ästhetik, Technik und Präzision.“

Die Porsche European Open sind das erste Engagement des Sportwagenherstellers im Profi-Golfsport. Bislang konzentrierten sich die Aktivitäten ausschließlich auf den Porsche Golf Cup, einer für Porsche-Kunden exklusiven weltweiten Turnierserie. Alleine im vergangenen Jahr gingen dabei über 8000 Kunden an den Start.

f7856311-e29f-4e3b-9416-c9331a5a7494

Pressegespräch im Hartl Resort im Bad Griesbach mit (v.l.) Dominik Senn, Turnierdirektor & CEO 4sports & Entertainment AG, Oliver Eidam, Leiter Markenkpartnerschaften & Sponsoring Porsche AG und Dr. h.c. Hans-Dieter Cleven, Gesellschafter Hartl Resort.

Das Porsche Sportsponsoring

Sport ist die DNA von Porsche. Als weltweit erfolgreichster Hersteller von Sportwagen ist der Motorsport seit jeher untrennbar mit der Marke Porsche verbunden – nicht zuletzt aufgrund von mehr als 30 000 Siegen auf den Rennstrecken dieser Welt. Das Engagement im Profi-Golfsport bildet künftig – neben Tennis und der Jugendsportförderung – die dritte Säule im Sportsponsoring. Das Engagement im Frauen-Tennis hat inzwischen eine lange Tradition: Seit 1978 ist Porsche Sponsor des Porsche Tennis Grand Prix und seit 2002 dessen Veranstalter.

Der Sportwagenhersteller ist seit 2012 zudem Partner des Deutschen Tennis Bundes (DTB) und unterstützt das Porsche Team Deutschland im Fed Cup sowie den deutschen Tennis-Nachwuchs durch das Porsche Talent Team Deutschland. Aktuelle Markenbotschafter sind Maria Sharapova und Angelique Kerber. Darüber hinaus fördert Porsche unter dem Motto „Turbo für Talente“ den Sportnachwuchs im Fußball, Basketball und Eishockey. So kooperieren Porsche und der Fußballzweitligist RB Leipzig bei der Jugendförderung.

Auch mit den Stuttgarter Kickers wird es ab der Saison 2015/16 eine zukunftsweisende Partnerschaft im Jugendfußball geben. In der Porsche Basketball-Akademie in Ludwigsburg, einem Zusammenschluss von elf Partnervereinen und 55 Partnerschulen, spielen rund 2 500 Kinder aus der Region unter professioneller Anleitung regelmäßig Basketball. Und auch die Bietigheim Steelers erhalten für das Jugend-Eishockey und das alljährliche Porsche Eishockey Camp die Unterstützung des Sportwagenherstellers. Bei all den genannten Partnerschaften im Jugendbereich geht es unter anderem auch darum, benachteiligten Kindern den Zugang zu den jeweiligen Sportarten zu gewähren.

Verbrauchsangaben

911 Carrera Cabriolet: Kraftstoffverbrauch/Emissionen* kombiniert: 9,2 bis 8,4 l/100 km; CO2-Emission: 216 bis 195 g/km

Teilen Sie Inhalte mit Ihren Freunden
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on TumblrPin on PinterestEmail this to someoneDigg thisShare on Reddit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.