Allgemein

Porsche Felgen säubern: Leichter als man glaubt

Posted On Mai 19, 2016 at 11:54 am by / 1 Comment

Ein Porsche muss sauber bleiben. Makaber, wenn man an den Schmutz denkt und dieser einfach nicht mehr weg gehen will. Doh es gibt manchmal einfach Momente, in denen es ein gewöhnliches Putztuch nicht tut. Bei Polutieren besteht das eventuelle Problem der Unverträglichkeit – hat man sie auch nicht immer zur Hand. Liebhaber wissen um ihren Liebling und die richtige Pflege, es gibt dennoch ein paar Dinge, die man noch dazu lernen kann. Der perfekte Sportwagen hat viele Facetten. In der Porsche-Geschichte gibt es geradezu Modelle, die man gegen seine eigene Frau eintauschen würde. Der Motor mit einzigartigem Sound, das Getriebe auf der Hinterachse und eiserne Prinzipien. Möglichst alles original. Da liegt es nicht fern, dass die Optik im Rahmen der Ursprünge verbleiben muss. Zum Felgen reinigen des eigenen Porsches eignen sich durchaus Mittel, von denen man es nicht erwartet hätte.

Es eignen sich:

  1. Backpulver
  2. Zitronensaft + Spülmittel
  3. Putzstein
  4. Zahncreme
  5. Backofenreiniger
  6. Felgenreiniger

Mit Geschwindigkeit an die Felgen

Der 911er steht in der Garage, er glänzt so vor sich hin. Doch irgendwas scheint nicht zu stimmen – die Felgen überzeugen nicht. Der Glanz ist vergangen. Da muss ein Putzstein her, doch Vorsicht. Kratzer sollten durch kleine Schleifpartikel vermieden werden. Dies gilt auch für Alufelgen. Deshalb muss bei der Reinigung ein Schleifstein her, der zwar starke Putzeigenschaften hat, beim Polieren muss man aber Acht geben. Nicht jeder hat einen Putzstein zu Hause – die Anschaffung lohnt im Haushalt aber ohnehin allemale. Um den Felgen wieder den gewohnten Glanz zu verpassen feuchtet man den Schwamm mit etwas Wasser an und reibt ihn über den Putzstein, bis Schaum austritt.

Nun reinigt man vorsichtig die Felgen mit dem Schwamm. Schäden werden keine auf den Felgen zurückbleiben, wenngleich das Pzutmittel doch sehr stark ist. Nach einer gründlichen Reinigung der Felgen werden sie mit klarem Wasser wieder abgespült. Sie glänzen wieder wie neu.

Informieren kann mans ich dazu unter Seat-leon.de im Forum

Backpulver als Allzweckreiniger

Nimmt Backpulver und vermischt es mit etwas Wasser. Vier Päckchen reichen, drei tun es aber auch. Und voila, fertig ist der selbstgemachte Felgenreiniger. Er eignet sich gut, um den Bremstaub und Schmutz auf den Felgen zu entfernen. Auch das Porsche Siegel kann damit angegangen werden. Das Gemisch trägt man am besten mit einem Tuch auf und lässt es gut einziehen. Anschließend spült man das Ganze noch einmal mit etwas Leitungswasser ab und poliert trocken nach. Ein einzigartiger Ersatz für den Felgenreiniger.

Zahncreme zum Polieren

Hier sollte ebenfalls auf eine Zahncreme mit wenig bis nur minimalen Schleifpartikeln geachtet werden, um die Felgen nicht zu beschädigen. Zahnpasta ist aber ein gängiges Hausmittel, wenn es um das Polieren geht. Deshalb wird es auch gerne eingesetzt, um Kratzer aus CDs zu entfernen. Bei dieser Anwendung feuchtet man ebenfalls ein Tuch mit etwas Wasser an und gibt einen großzügigen Tropfen, etwa 5cm dick auf das Tuch. Als nächstes reibt man die Felgen hiermit gut ein, der Schmutz wird sich rasch lösen. Ein Eimer mit klarem Wasser dient dazu die Felgen gründlich zu säubern und das Zahnpasta wieder zu entfernen. Auf PKW.de kann man lesen, was man alles noch unternehmen kann.

Backofenreiniger als guter Ersatz

Wer keinen Felgenreiniger zu Hause hat, der kann getrost zum Backofenreiniger (gelesen bei www.backofen-reinigen.info) greifen. Dieser ist ähnlich zusammengesetzt, wie ein gewöhnlicher Felgenreiniger. Hier hilft am besten ein Schaumreiniger, den man einige Zeit lang einwirken lässt. Anschließend kann man auch diesen wieder mit einem trockenen Tuch entfernen und nachpolieren. Ein weiches Microfasertuch eignet sich hierzu besonders gut.

Alles mus weg

Also ran an den Lappen und losschrubben. Der Porsche freut sich!!!

Teilen Sie Inhalte mit Ihren Freunden
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on TumblrPin on PinterestEmail this to someoneDigg thisShare on Reddit

One thought on “Porsche Felgen säubern: Leichter als man glaubt

  1. Pingback: Cıvata

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.