Unternehmen

Porsche startet erfolgreich ins Jahr

Posted On April 27, 2016 at 5:00 pm by / No Comments

Bestes erstes Quartal der Unternehmensgeschichte: Mit weltweit 55.974 ausgelieferten Neufahrzeugen übertraf die Porsche AG in den ersten drei Monaten 2016 den Vorjahreswert um knapp zehn Prozent.

Wesentliche Wachstumstreiber sind die Baureihe Macan sowie die Verkaufserfolge auf dem chinesischen Markt (+23,5 Prozent). Für Detlev von Platen, Vorstand Vertrieb und Marketing, belegen diese Zahlen die hohe Kundenzufriedenheit und Anziehungskraft der Marke. Er betonte, dass begeisterte Kunden und sichere Arbeitsplätze für Porsche einen höheren Stellenwert einnehmen als Stückzahlen. „Rekordverkäufe allein sind nicht Gradmesser unseres Erfolgs“, sagte von Platen.

Treiber des Wachstums bleiben im ersten Quartal die SUV-Modelle: Mit 21.576 Auslieferungen ist der Macan derzeit der gefragteste Porsche. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum konnte das jüngste Mitglied der Modellfamilie um rund 20 Prozent zulegen, dicht gefolgt vom Cayenne mit 17.598 Fahrzeugen (+8 Prozent). Auch die Nachfrage nach den Zweitürern Cayman und Boxster zog deutlich an. Trotz des bevorstehenden Modellwechsels zum 718 Boxster und 718 Cayman verzeichneten beide Mittelmotorsportwagen zweistellige Zuwachsraten. Der Boxster wurde 3.029 Mal in Kundenhand übergeben (+23 Prozent), vom Cayman wurden 2.822 Fahrzeuge ausgeliefert (+27 Prozent). Der 911 erfreut sich ungetrübter Beliebtheit: Mit insgesamt 7.711 ausgelieferten Neufahrzeugen hält die Sportwagenikone das hohe Niveau des Vorjahreszeitraums.

Stärkster Einzelmarkt ist im ersten Quartal 2016 erneut China: Mit 16.409 ausgelieferten Fahrzeugen rangiert der chinesische Markt vor den USA (12.238 Auslieferungen). Europa hält das hohe Vorjahresniveau. Lediglich der deutsche Markt bleibt dahinter zurück. „Die Auftragseingänge in Deutschland stimmen uns allerdings optimistisch“, so von Platen.

Auslieferungen

5173c9eb-d54a-4bb7-b556-a99eee657955_teaser_original_720

Teilen Sie Inhalte mit Ihren Freunden
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on TumblrPin on PinterestEmail this to someoneDigg thisShare on Reddit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.